Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Gibt’s im Juni Donnerwetter, wird gewiss das Getreide fetter.

Aktuelles Bergwetter

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht zum aktuellen Bergwetter, um Ihre nächste Bergtour besser planen zu können.

Hier erhalten Sie grafisch Informationen zu Temperaturen und Wind in den Höhenlagen bis 3000 Metern, der Nullgrad-Grenze, der aktuellen Schneefallgrenze (weiß eingezeichnet) und zur Lage der Wolkenschichten (gelb-grau eingezeichnet).

Die folgende Grafik drückt die aktuelle Wettersituation an den westlichen Bayerischen Alpen bzw. östlichen Allgäuer Alpen aus.

Für die hier dargestellen Daten kann jedoch keine Garantie übernommen werden.


Bergwetter

Zeichenerklärung

Erläuterungen

Das Wetter auf den Bergen im Detail


Schneefallgrenzen0-Grad-GrenzeLuftdruck
MittelMinimumMaximum
2533 m ↓2325 m ↓↓2675 m ↓3292 m ↓↓1011.3 hPa ↑

Der Zustand in 3000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
Warnung vor niedriger Temperatur1.6 °C ↓-3.4 °C S 21.6 km/hWarnung vor SchneefallWebcam

Der Zustand in 2500 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 5.5 °C ↓3.9 °C SE 7.2 km/h Webcam

Der Zustand in 2000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 8.1 °C ↔4.8 °C WNW 21.6 km/h Webcam

Der Zustand in 1500 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 11.9 °C ↓11.9 °C W 18.0 km/h Webcam

Der Zustand in 1000 m Höhe

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 15.6 °C ↓15.6 °C SW 14.4 km/h Webcam

Der Zustand in 590 m Höhe (Peißenberg - aktuell)

TemperaturWindchillWindSonstigesWebcam
 15.9 °C ↓15.9 °C SE 4.0 km/h  


Wettervorhersage für die Bayerischen und Allgäuer Alpen


ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung München
am Montag, 17.06.2024, 00:30 Uhr

Heute Nacht von Südwesten etwas Regen. Am Montag wechselhaft, von den
Alpen her später Schauer und Gewitter.


Wetter- und Warnlage:
Am Rande eines Tiefs über der Nordsee gelangt mit südwestlicher
Strömung zunehmend wärmere, aber auch feuchte Luft in den Süden
Bayerns.


GEWITTER:
Montagnachmittag zunächst an den Alpen, am Abend von dort auch ins
südliche Vorland ausgreifend Gewitter. In Verbindung damit
stellenweise Starkregen mit Mengen um 25 l/qm in kurzer Zeit, Hagel
und stürmische Böen um 70 km/h. Mit geringerer Wahrscheinlichkeit
auch in den anderen Regionen vereinzelte Gewitter.

Detaillierter Wetterablauf:
Am Montag zunächst öfter Sonne, im Tagesverlauf jedoch mehr Wolken
und einzelne Schauer und Gewitter, vor allem in Alpennähe.
Höchsttemperatur zwischen 22 und 27 Grad, am wärmsten in
Niederbayern. In 2000 m 13, auf der Zugspitze um 5 Grad. Schwacher
bis mäßiger Wind aus Süd bis Südwest.

In der Nacht zum Dienstag anfangs noch einzelne Schauer bzw. etwas
Regen, dann zunehmend klar. Tiefstwerte zwischen 15 und 10 Grad.


Am Dienstag sonnig und mit 27 bis 31 Grad verbreitet sommerlich warm
bis heiß. In 2000 m 17, in 3000 m um 11 Grad. Schwacher bis mäßiger
Wind aus südlichen Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch in Donaunähe mehr Wolken und dort auch
etwas Regen. Je weiter Richtung Alpen, desto wahrscheinlicher trocken
und desto weniger Wolken. Minima 18 bis 14, im Bayerischen Wald und
im Oberallgäu um 12 Grad.


Am Mittwoch Sonne und Wolken. Von Nordwesten gebietsweise Regen,
Schauer und einzelne Gewitter. Höchstwerte zwischen 27 Grad im Allgäu
und 30 Grad am Inn. In 2000 m bis 18, in 3000 m um 11 Grad. Mäßiger,
gelegentlich böig auffrischender und auf Nordwest drehender Wind.

In der Nacht zum Donnerstag abklingende Schauer und aufklarender
Himmel. Abkühlung auf 17 bis 13 Grad.


Am Donnerstag zunächst wahrscheinlich meist sonnig, schon am
Vormittag aber auch erste Schauer nicht ausgeschlossen. Im
Tagesverlauf tendenziell zunehmende Schauer- und Gewittertätigkeit.
Verbreitet sommerlich mit Höchstwerten zwischen 27 und 31 Grad, am
wärmsten erneut am Inn. In 2000 m um 18, in 3000 m 12 Grad.
Überwiegend schwacher Wind, bei Gewittern lokal aber stürmische Böen.


In der Nacht zum Freitag abnehmende Schauer-/Gewitterneigung,
zunehmend klar. Frühwerte 19 bis 15 Grad.

Herausgegeben durch den Deutschen Wetterdienst.

Aktuelle Temperaturen in der Höhe:
1000 m: 15.0 Grad C
1500 m: 0.0 Grad C
2000 m: -3.3 Grad C
2500 m: 4.4 Grad C
3000 m: 2.1 Grad C


Schneehöhen und Schneefallgrenze

Diagramm Pürschling Diagramm Tegelberg
Diagramm Osterfelder Diagramm Zugspitze
Markierung: Windgeschwindigkeit > 15 km/h; Markierung: Windgeschwindigkeit > 50 km/h
Daten-Quelle: Lawinenwarndienst Bayern

mittlere Schneefallgrenze
erstellt mit Daten vom: 17.06.2024, 00:00 Uhr