Lese Daten.....

Wetterspruch des Tages
Der April tut, was er will.

Heizgradtage

Gradtagzahl (auch Gradtagszahl, GTZ, Gt) und Heizgradtag (HGT, G) werden zur Berechnung des Heizwärmebedarfs eines Gebäudes während der Heizperiode herangezogen. Sie stellen den Zusammenhang zwischen Raumtemperatur und der Außenlufttemperatur für die Heiztage eines Bemessungszeitraums dar und sind somit ein Hilfsmittel zur Bestimmung der Heizkosten und des Heizstoffbedarfs.

Gradtagzahlen werden immer dann in der Heizbedarfsrechnung und Heizkostenabrechnung verwendet, wenn keine Messwerte vorliegen oder der abzurechnende Zeitraum vom gemessenen abweicht. Dabei kommen allerdings nicht die absoluten Werte zur Anwendung, sondern Tausendstel (Promille) bezogen auf ein Jahr.

Quelle: Wikipedia

Gradtagzahlen in Peißenberg der letzten 12 Monate

Monat Gradtagzahl

April 2017 284.7
März 2017 387.2
Februar 2017 473.0
Januar 2017 759.5
Dezember 2016 598.9
November 2016 480.0
Oktober 2016 363.0
September 2016 95.3
August 2016 33.4
Juli 2016 27.3
Juni 2016 51.5
Mai 2016 208.5

Gesamtsumme der letzten 12 Monate 3762.3
Gesamtsumme des aktuellen Jahres 1904.4
Erstellt am: 26.04.2017 02:45